Ein Familienwochenende in Paris

Sie möchten ein Wochenende in Paris mit der Familie verbringen? Damit Ihr Aufenthalt ein Erfolg wird, sollten Sie ein paar originelle Ausflugstouren planen, die Gross und Klein gefallen werden.

Spaziergänge in Paris mit der Familie

In Paris ist es einfach, angenehme und lehrreiche Spazierwege zu finden, um im Freien von der Hauptstadt zu profitieren.

Für einen ruhigen Spaziergang bei schönem Wetter können Sie am Kanal Saint-Martin entlang schlendern. Halten Sie vor den kleinen Boutiquen oder machen Sie eine Pause in einem der zahlreichen Strassencafés des Viertels.
Für einen lebhafteren Ausflug gehen Sie nach Montmartre. Dieses wochentags sehr lebendige und touristische Viertel wird am Wochenende zu einem Ort für Familienausflüge. Sie können eine der zahlreichen Antiquitätenhandlungen oder den Flohmarkt von Saint-Ouen besuchen. Und nicht zu vergessen, der Markt Saint-Pierre. Und wenn Sie Ihre Kinder begeistern möchten, dann fahren Sie mit der Drahtseilbahn hinauf zum Sacré-Cœur.
Einen Spaziergang in der Natur mitten in Paris können sie im Parc de Vincennes unternehmen. Im April und Mai sollten Sie das berühmte Volksfest Foire du Trône nicht versäumen. Den Rest des Jahres über haben Sie die Möglichkeit, ein Ruderboot zu mieten und damit auf dem See zu fahren oder den Zoo von Vincennes und den Pariser Bauernhof zu besuchen, was der ganzen Familie gefallen wird.
Und zum Schluss sollten Sie sich einen Besuch der Jardins des Tuileries nicht entgehen lassen. Ihre Kinder können ein Boot mieten und es mit Hilfe eines Stocks auf dem Wasser fahren lassen. Ein richtiger Ort zum Erholen und um Spass zu haben!
 

... Und die Veranstaltungen!

Ein Wochenende mit der Familie ist die Gelegenheit, Ihre Kinder zu einzigartigen Vorstellungen mitzunehmen.

Der Veranstaltungssaal Zèbre de Belleville organisiert ein « Dinnerspektakel » speziell für Kinder. Für diejenigen, die lieber ins Kino gehen, gibt es das «Entrepôt» im 14. Arrondissement, wo jeden Samstag der « Kino-Club » für Kinder stattfindet.
 

Ausstellungen für Klein und Gross

Paris hat unzählige Museen und Ausstellungsorte, von denen der grösste Teil spezielle Aktivitäten für Kinder anbietet. 

Die Einrichtung Cité des Sciences verfügt über 2 Bereiche für spielerisches Lernen für Kinder von 2 bis 7 Jahren und 5 bis 12 Jahren. Wasserspiele, Gärten und andere Werkstätten sind um verschiedene Themenbereiche gruppiert.
Im Theater Gaité Lyrique finden Ausstellungen, Workshops, Konzerte und Nachmittagskuchen speziell für Kinder statt. 
In der Kindergalerie des Centre Pompidou können Sie Ihren Kindern mit interaktiven Ausstellungen und Erzählungen eine Freude bereiten oder an Workshops teilnehmen.
Wollen Sie noch mehr? Das Museum Grande Galerie de l’Evolution, das Tausende von Tierarten zeigt und das Museum Musée de la Magie mit seine unglaublichen Vorstellungen werden Ihre Kleinen beeindrucken.
 

Aussergewöhnliche Aktivitäten in Paris mit der Familie

Damit Ihr Aufenthalt wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, sollten Sie ebenfalls ein paar Events planen, bei denen Sie etwas ganz Neues erleben.

Im Park André- Citroën kann man Paris an Bord des berühmten Ballon de Paris in 150 m Höhe überfliegen! Sensation garantiert.
Wenn Sie eher ein Freund des Wassers sind, können Sie kleine elektrische Boote, « Les Marins d’eau Douce » mieten und eine Rundfahrt von « Bassin de la Villette » machen (Bootführerschein nicht erforderlich).
Für tollkühne Kinder sind die Katakomben ganz ohne Zweifel beeindruckend. Sie können in einem riesigen unterirdischen Labyrinth umherlaufen. 

Wo kann man mit der Familie essen gehen?

In Paris können Sie zu jeder Tageszeit essen! 

Ein Heisshunger um die Mittagszeit? Besuchen Sie das Koclico am Gare d'Austerlitz. Ein Restaurant, das wie ein regelrechtes Spielzeuggeschäft aufgemacht ist, bietet traditionelle und familiäre Gerichte an.
Das Restaurant Le Loir dans la Théière im Marais, wo man ein leckeres Gebäck probieren und sich ausruhen kann, ist die ideale Adresse für einen Nachmittagsimbiss mit der Familie.
Um vor dem Abendessen ein Glas mit Kindern trinken zu gehen, ist La Recyclerie, ehemaliger Bahnhof des Eisenbahngürtels, perfekt geeignet. Man kann sogar draussen trinken, auf dem Bahnsteig!
Für das Abendessen gibt es nichts Besseres als einen guten Burger, damit alle zufrieden sind. In Paris gibt es eine grosse Auswahl: Le Dépanneur, Le BaB, Le Blend, Le Big Fernand, Little Cantine…
Und wenn Sie für die Zeit eines Wochenendes in die Haut eines ECHTEN Parisers schlüpfen möchten, dann ist der Sonntagsbrunch ein Muss : testen Sie Paper Boy oder Les Petites Gouttes…
 

Frischen Sie Ihre Pariser Klassiker auf

Sie können Ihren Kindern nicht Paris zeigen, ohne den "Favoriten" einen Besuch abzustatten: nämlich der Eiffelturm, der durch seinen imposanter Anblick beeindruckt sowie die Kathedrale Notre Dame und die Pyramide des Louvre.
Gehen Sie anschliessend die Champs Elysées hinauf bis zum Triumphbogen. Während der Weihnachtszeit befindet sich dort einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Stadt, und Ihre Kinder werden die Beleuchtungen bewundern.

Sie können Paris direkt mit dem TGV Lyria ab Genf, Lausanne, Neuenburg, Zürich, Basel oder Bern erreichen.

Entdecken Sie auch...

Reisen nach Frankreich

X

Der Inhalt dieser Website passt sich je nach Reiseziel an