Besuchen Sie Interlaken, «die authentische Schweiz»

Ein Hauch Schweizer Flair in 5 Stunden und 30 Minuten ab Paris

Interlaken ist eine kleine Stadt, die ihre Bezeichnung ihrer geografischen Lage verdankt. Der Name kommt aus dem Lateinischen «inter lacus» und bedeutet «zwischen den Seen» – im Osten der Thunersee und im Westen der Brienzersee. Mit diesen Seen und der Aare, die die Stadt durchquert, ist Wasser immer präsent. Dazu kommen die Berge, die über die Stadt zu wachen scheinen. Dieses Ferienziel ist bei asiatischen Touristen, die vom typischen Schweizer Charme schwärmen, sehr beliebt. Die grosse Auswahl an Outdoor-Aktivitäten wird Sie ebenso begeistern wie die vielen Attraktionen, die man mit dem Zug, der Standseilbahn, der Seilbahn oder mit dem Schiff erreichen kann.

Interlaken besichtigen – ein paar Tipps

  • Fahren Sie mit der Zahnradbahn gemächlich Richtung Schynige Platte auf 1967 Meter Höhe. Ein einzigartiges Erlebnis mit atemberaubendem Panoramablick. Oben angekommen können Sie den botanischen Alpengarten besuchen.
  • Erkunden Sie die Beatus-Höhlen. Sie bilden ein weitläufiges unterirdisches Netz im Niederhorn-Massiv. Höhlengänge von mehr als einem Kilometer Länge bergen unterirdische Wasserfälle sowie Stalagmiten und Stalaktiten. Das Höhlenmuseum rundet die Besichtigung ab.
  • Erfrischen Sie sich in der Nähe von imposanten Wasserfällen, die in der Umgebung von Interlaken zahlreich vorhanden sind. Die schäumenden Giessbachfälle sind ein absolutes Muss sowie auch die unterirdischen Trümmelbachfälle und der Staubbachfall mit fast 300 Metern Fallhöhe.
  • Wagen Sie einen Bungee-Sprung! Alle, die ein bisschen Nervenkitzel mögen, kommen hier auf ihre Kosten. Man kann von verschiedenen Stellen aus springen, am schönsten ist der Sprung aus der Stockhorn-Seilbahn hoch über dem Stocksee.
  • Geniessen Sie ein Fondue im Bergrestaurant Harder Kulm, das mit der Standseilbahn zu erreichen ist. Schon alleine wegen seiner Architektur – es sieht ein wenig aus wie ein Schloss – ist es einen Ausflug wert. Der Panoramablick von der Aussichtsplattform wird Ihnen den Atem rauben, aber mit Sicherheit nicht den Appetit!

Ideale Reisezeit

Veranstaltungen

 

  • Januar - Touch the Mountains. Ein Konzert mit Feuerwerk verlängert die Silvesterfeierlichkeiten. Am 2. Januar findet die «Harder-Potschete» statt, ein traditioneller Umzug von Waldgeister-Masken, der unter anderem von Guggenmusik und Musikgesellschaften begleitet wird.
  • Juni Greenfield Festival. Ein mehrtägiges Openair-Festival für Rockmusik.
  • Mitte Juni/Ende August - Tell-Freilichtspiele. In realistischer Kulisse wird das Schauspiel «Wilhelm Tell» von Friedrich Schiller im Freien aufgeführt.

Das Klima in Interlaken

Das Klima in Interlaken ist gemässigt. Die Region weist die tiefste Niederschlagsmenge der Schweiz aus. Dezember, Januar und Februar sind die kältesten Monate des Jahres, ziehen jedoch aufgrund diverser Feierlichkeiten trotzdem zahlreiche Touristen an. Der Sommer ist mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 25°C mild und deshalb ideal für Aktivitäten im Freien!

Wussten Sie, dass ...

  • ... der Überlieferung nach die Beatus-Höhlen einst von einem schrecklichen Drachen bewohnt waren? Ein irischer Mönch auf der Durchreise hat ihn schliesslich vertrieben. 
  • ... mehrere bekannte Persönlichkeiten in Interlaken gelebt haben? Zum Beispiel der Musiker Felix Mendelssohn und der Dichter Johann Wolfgang von Goethe.
  • ... alle 12 Jahre das traditionelle Unspunnenfest stattfindet? Ein grosses Schweizer Volksfest, an dem man sich in Traditionssportarten wie Steinstossen und Schwingen misst und Jodelchöre auftreten.
  • ... in China eine Nachbildung des Dorfes Interlaken existiert und zahlreiche Chinesen auf der Suche nach Schweizer Romantik anzieht? 

Interlaken in Zahlen

190
Schauspielerinnen und Schauspieler treten jeden Sommer im Stück Wilhelm Tell auf.

45
Bergbahnen, Gondelbahnen, Seilbahnen, Sesselbahnen und Skilifte gewährleisten den Transport rund um Interlaken.

Entdecken Sie auch...

Reisen nach Schweiz

X

Der Inhalt dieser Website passt sich je nach Reiseziel an