Rechtliche Hinweise

Fahrgastrechte

Informieren Sie sich über die von der SNCF und SBB verabschiedeten Fahrgastrechte, welche für Reisende an Bord von TGV Lyria gelten.

 

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Umtausch

Auf der Website TGV-lyria.com können Sie Ihr E-Ticket LYRIA FLEX oder LYRIA SEMI FLEX gegen ein anderes Ticket für die 1. oder 2. Klasse umtauschen:

1. Bei einem E-Ticket LYRIA FLEX: Der Umtausch des Tickets auf TGV-lyria.com ist möglich, wenn der Preis des neuen Tickets ebenso hoch oder höher ist als der Preis der ursprünglichen Reservierung:

  • vor Abfahrt des Zuges ist das Ticket gebührenfrei umtauschbar und erstattungsfähig;
  • nach Abfahrt des Zuges ist das Ticket gemäss den folgenden Bedingungen umtauschbar und erstattungsfähig:

- Der Umtausch des Tickets ist bis zu 1 Stunde nach Abfahrt des Zuges gebührenfrei möglich auf voyages-sncf.mobi, über die auf iPhone, iPad sowie den mobilen Android- und BlackBerry-Endgeräten verfügbaren mobilen Anwendungen „V.“ oder telefonisch unter +33 (0) 892 35 35 35 (0,40 € / Min. zzgl. allfällige Telefonbetreiberkosten, auch vom Ausland aus erreichbar).

- Das Ticket ist bis zu 2 Stunden nach Abfahrt des Zuges nur am französischen Abfahrtsbahnhof gebührenfrei umtauschbar und erstattungsfähig (gemäss Umtauschbedingungen vor Abfahrt).

- Nach Ablauf dieser Frist von 2 Stunden ist das Ticket nicht umtauschbar und nicht erstattungsfähig.

Reisende zum Tarif Lyria Flex können ebenfalls den vorangehenden oder nachfolgenden Zug desselben Tages nehmen, d. h. den TGV-Lyria-Zug, der direkt vor oder direkt nach dem auf der Reservierung angegebenen Zug abfährt (keine Sitzplatzgarantie)

 

Service LYRIAPREMIERE: Im Fahrpreis der 1. Klasse inbegriffen (unabhängig vom gewählten Tarif) für Kunden, die zwischen der Schweiz und Paris/Dijon reisen + Je nach Abfahrtszeit wird ein Frühstück, Mittagessen, Imbiss oder Abendessen am Sitzplatz serviert (kalte Mahlzeit) + Reservierung eines Taxis beim Zugchef für eine komfortable Weiterreise ab dem Pariser Bahnhof Gare de Lyon und in Marseille. Fahrt- und Anfahrtskosten werden beim Taxichauffeur bezahlt. + Internationale Presse und Bordmagazin byLyria kostenlos + Steckdosen am Sitzplatz + Spezielles Bordpersonal während der ganzen Fahrt

2. Bei einem E-Ticket LYRIA SEMI FLEX: Der Umtausch des Tickets auf TGV-lyria.com ist bis zur Abfahrt des Zuges möglich, wenn der Preis des neuen Tickets ebenso hoch oder höher ist als der Preis der ursprünglichen Reservierung. Dabei werden Umtauschgebühren in Höhe von 20 € abgezogen.    

  • Ticket nach Abfahrt des Zuges nicht umtauschbar und nicht erstattungsfähig.

 

Stornierung

Die Stornierung ist bis zur Abfahrtszeit des Zuges möglich (ausser bei nicht erstattungsfähigen Tickets) und gilt für sämtliche Fahrgäste, die in der Buchung eingeschlossen sind. Der Kunde verfügt über eine Frist von 2 Monaten, um die Erstattung zum Abschluss zu bringen (sofern dies für den gewählten Tarif möglich ist). Dazu wendet er sich mit seiner Buchungsnummer an die Verkaufsstelle, die das Ticket ausgestellt hat.

Wenn die Buchung eine Hin- und Rückfahrt beinhaltet und eine der Fahrten storniert wird, kann der Reisende die andere Fahrt nicht ändern, bevor die Erstattung der stornierten Fahrt abgeschlossen ist. Abhängig von Tarif und Verkaufsstelle kann eine Stornierungsgebühr berechnet werden.

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die TGV Lyria Website

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten ab dem 24. April 2008. Die von Lyria SAS, (HR Paris B 428 678 627) betriebene Website tgv-lyria.com wurde unter der Nummer 1049318 ordnungsgemäß bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet. 
 

Artikel 1. Begriffsbestimmungen und Anwendungsbereich

1.1. Begriffsbestimmungen 

Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden die nachstehenden Begriffsbestimmungen in alphabetischer Reihenfolge präsentiert. "Verwalter" bezeichnet die Person, die im Namen von und für Lyria SAS für die Verwaltung der Website zuständig ist. "Partner" bezeichnet jeden Lieferanten von Lyria SAS. Der Begriff "Partner" umfasst vor allem SNCF und SBB als Lieferanten von Zugtickets und Verantwortliche für die zugehörigen Bahndienstleistungen. "Produkt" bezeichnet die von den Partnern verkauften Zugtickets sowie alle übrigen Dienstleistungen, die von eisenbahnfremden Partnern verkauft werden. "Sie" oder "der Nutzer" bezeichnet jede Person, die den Bereich "Auftrag verfolgen" nutzt, um ein beliebiges, von Oui.sncf,cff.com und/oder tgv-europe.com angebotenes Eisenbahnprodukt oder ein eisenbahnfremdes Produkt zu buchen, zu bestellen und/oder zu kaufen. 
 

1.2. Anwendungsbereich  

Die folgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachstehend die "Allgemeinen Bedingungen") gelten für alle auf der Website www.tgv-lyria.com (die "Website") angebotenen Leistungen, solange, bis der Nutzer auf Partnerseiten weitergeleitet wird. Lyria SAS behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Bedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.
 

Artikel 2. Nutzung der Website www.tgv-lyria.com

Auf der Website sollen die Nutzer von TGV Lyria insbesondere informiert und bei der Suche nach Produkten unterstützt werden, damit sie im Anschluss die geeigneten Buchungen vornehmen oder jede andere Transaktion direkt mit den Partnern vornehmen können. 
Eine betrügerische oder diesen Allgemeinen Bedingungen zuwiderlaufende Nutzung der Website kann jederzeit dazu führen, dass TGV Lyria den Zugang zu den auf der Website angebotenen Dienstleistungen sperrt. 

Produktsuche und Auftragserteilung
Auf der Website kann Ihnen auf Wunsch der Zugang zur Fahrplansuche und zur Suche nach verfügbaren Plätzen in Zügen aus den und in die auf der Website aufgeführten Städte(n), zu den von Ihnen angegebenen Tagen und Uhrzeiten erleichtert werden.  Nach ausfüllen des Formulars mit den Angaben des Abreisebahnhofs, Anreisebahnhofs, Reisezeit, Reiseklasse (1. oder 2. Klasse) und der Anzahl Fahrgäste, werden Sie beim Klicken von „buchen“ direkt auf die Partnerwebsite der SBB oder SNCF weitergeleitet.  Auf der jeweiligen Internetsite angelangt, können Sie im Anschluss die Tickets reservieren. 
Die Bedingungen der Erteilung, Bezahlung, Lieferung, Berichtigung oder Annullierung von Aufträgen unterliegen der ausschließlichen Verantwortung der Partner, sofern die Aufträge auf ihren Websites ausgeführt werden. 
Lyria SAS übernimmt keinerlei Haftung für Produkte, die auf den Partnerseiten bestellt und/oder gekauft werden und auf die damit verbundenen Eisenbahn- oder Nicht-Eisenbahnleistungen. Reklamationen bezüglich der Qualität der von Partnern oder ihren Service-Dienstleistern in TGV Lyria Zügen erbrachten Leistungen können an Lyria SAS gerichtet werden, und zwar per E-Mail an info@lyria.com oder per Post an die Adresse Lyria SAS, 25 rue Titon, 75011 Paris (Frankreich). Lyria SAS wird diese Reklamationen dann an den betroffenen Partner und/oder Servicedienstleister weiterleiten. Dessen ungeachtet haftet Lyria SAS in keinem Fall für die mangelhafte Ausführung der durch Partner erbrachten Leistung  und auch nicht für Schäden oder Zwischenfälle jeder Art in Zusammenhang damit. 

Artikel 3. Geistiges Eigentum

Lyria SAS steht im Besitz sämtlicher geistigen Eigentumsrechte an der Website. Der Zugang zur Website verleiht den Nutzern keinerlei Rechte an den geistigen Eigentumsrechten an der Website, die ausschließliches Eigentum von Lyria SAS bleiben. Die über die Website zugänglichen Elemente, insbesondere in Form von Texten, Fotografien, Bildern, Icons, Karten, Klängen, Videos, Softwareprogrammen, Datenbanken, Daten sind ebenfalls durch geistige und gewerbliche Eigentumsrechte sowie sonstige Privatrechte geschützt, die von Lyria SAS gehalten werden. Außer im Falle ausdrücklicher Bestimmungen in diesem Dokument darf der Nutzer die Website oder Teile davon ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lyria SAS keinesfalls reproduzieren, abbilden, ändern, weitergeben, veröffentlichen, anpassen, egal auf welchem Träger  und mit welchem Mittel oder sie auf irgendeine andere Weise nutzen. Dieses Verbot gilt vor allem, aber nicht ausschließlich, für Praktiken wie das Scrapping (Ausschlachten) oder die Nutzung von Robotern zum Zweck der Extraktion oder Reproduktion von Elementen der Website. 
 

Artikel 4. Haftung und Garantien für die Nutzung der Website

Lyria SAS garantiert weder, dass die Website frei von Unregelmäßigkeiten, Fehlern oder Programmierfehlern ist, noch dass diese korrigiert werden können, noch dass die Website ununterbrochen und störungsfrei funktioniert, noch, dass sie mit Geräten oder Spezialkonfigurationen, die von den ausdrücklich durch Lyria SAS freigegebenen abweichen, kompatibel ist. Lyria SAS haftet keinesfalls für Störungen aufgrund von Softwareprogrammen Dritter, egal ob diese in die Website integriert sind oder mit dieser geliefert werden oder nicht. In keinem Fall kann Lyria SAS für vorhersehbare oder unvorhersehbare Fehler aufgrund der Nutzung oder der völligen oder teilweisen Nichtnutzbarkeit der Website haftbar gemacht werden. Und schließlich kann Lyria SAS nicht alle Websites, vor allem Partner-Websites kontrollieren,  auf die auf der eigenen Website mit Hypertextlinks verwiesen wird und die nur dazu existieren, um die Suche des Nutzers zu erleichtern. Daher haftet Lyria SAS auch nicht für den Inhalt dieser Websites. Der Nutzer erklärt, sich der Eigenschaften und Grenzen des Internet bewusst zu sein, besonders seiner technischen Leistungen, der Reaktionszeit beim Aufruf, der Abfrage oder Übermittlung von Daten  und der mit der Kommunikationssicherheit verbundenen Risiken. 
 

Artikel 5. Schutz personenbezogener Daten

Die von Lyria SAS betriebene Website tgv-lyria.com wurde unter folgender Nummer ordnungsgemäß bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet: 1049318. 
Die personenbezogenen Daten der Internetnutzer werden gemäß der Vertraulichkeitscharta, die Lyria SAS den Nutzern dauerhaft zur Verfügung hält und die über einen Hypertextlink am Fuße jeder Seite der Website zugänglich ist, geschützt. 
 

Artikel 6. Geltendes Recht

Die Allgemeinen Bedingungen unterliegen französischem Recht. Wenn es zu keiner gütlichen Regelung kommt, werden Streitfälle in Zusammenhang mit ihrer Auslegung und/oder Ausführung vor die französischen Gerichte gebracht. Jede Reklamation bezüglich der Qualität der Produkte und Serviceleistungen von Dienstleistern unterliegt der alleinigen Verantwortung dieser Dienstleister. Und nur sie können deshalb vor Gericht belangt werden. 
 

Artikel 7. Abschließende Bestimmungen 

Die Tatsache, dass Lyria SAS eine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht geltend macht, darf nicht als Verzicht auf eine spätere Geltendmachung durch Lyria SAS verstanden werden. Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen für nichtig oder wirkungslos erklärt wird, gilt sie als nicht existent, ohne dass jedoch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon betroffen wäre, es sei denn die für nichtig oder wirkungslos erklärte Bestimmung wäre wesentlich und entscheidend. 
Präzisiert wird, dass Lyria SAS und die Partner des Unternehmens voneinander unabhängig und völlig autonom sind. Keine Bestimmung dieser Allgemeinen Bedingungen stellt zwischen Lyria SAS und seinen Partnern ein faktisches oder gemeinsames Unternehmen her.
 

Vertraulichkeitscharta

Die von Lyria SAS, (HR Paris B 428 678 627) betriebene Website tgv-lyria.com wurde unter der Nummer 1049318 ordnungsgemäß bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet. 
 

Nutzung der Daten

Die Informationen, die Sie über die Website www.tgv-lyria.com (die "Website" oder die "Website Lyria SAS") offenlegen, helfen bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Gemäß Artikel 32 des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978  werden die von Lyria SAS zur Bearbeitung Ihrer Anfragen unbedingt benötigten Angaben auf den Seiten der Website mit einem Sternchen gekennzeichnet. 
Die übrigen erbetenen Angaben, die optional gemacht werden können, dienen dem besseren Kennenlernen der Nutzer und so der Verbesserung der ihnen angebotenen Dienstleistungen, natürlich bei Gewährleistung der Datensicherheit. 

Gemäß französischem Datenschutzgesetz bieten wir Internetnutzern, die keine Mitteilungen mehr erhalten möchten, die Abmeldung mit nur einem Klick an. 

Da die Website tgv-lyria.com eine Informationsseite ist wird der Kauf von Eisenbahnprodukten direkt auf den Partner-Websites oui.sncf, tgv-europe.com oder cff.com  ausgeführt, genau wie der Kauf von eisenbahnfremden Produkten auf den Websites der eisenbahnfremden Partner erfolgt. In diesem Zusammenhang senden letztere Ihnen womöglich per Post oder E-Mail Informationen zu, damit Sie sie besser kennen lernen und ihre jeweilige Internetseite besser nutzen und von Ihren Werbeangeboten für Eisenbahnprodukte bzw. eisenbahnfremde Produkte profitieren können. Lyria SAS haftet nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten auf diesen Websites. Wenn Sie sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf diesen Websites widersetzen möchten, können Sie dieses Recht direkt beim Verantwortlichen der betroffenen Website wahrnehmen. 
 

Einspruchsrecht

Gemäß französischem Datenschutzgesetz verfügen Sie über ein Einspruchsrecht, das Sie per E-Mail an info@lyria.com wahrnehmen können. 
 

Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung

Gemäß französischem Datenschutzgesetz verfügen Sie über ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 38 bis 40 des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978). Sie können es per E-Mail an info@lyria.com wahrnehmen. 
 

Mitteilungen der Website Lyria SAS

Die Nutzer können in folgenden Fällen Mitteilungen der Website erhalten: 
Einreichung von Kunden- und/oder Agenturreklamationen, Fragen/Vorschlägen: Lyria antwortet dem Internetnutzer per E-Mail. 
E.mailing: Über die Website kann der Internaut vor allem im Rahmen von Gewinnspielen und Preisausschreiben einen zusätzlichen elektronischen Kommunikationsträger angeboten bekommen, nämlich geschäftliche E-Mails. Diese informieren die freiwillig dazu angemeldeten Internetnutzer, die also im Vorfeld ihr Einverständnis dazu gegeben haben, über einzelne Geschäftsangebote der Partner von Lyria SAS. 
 

Schutz der gemachten Angaben

Lyria SAS ist sich des Vertrauens bewusst, dass der Internetnutzer mit seiner Einwahl auf die Website beweist und achtet sorgfältig auf den Schutz der erhobenen Daten. Für diesen Schutz wurde ein Programm zur Sicherung der in den Systemen gespeicherten Daten eingeführt. 
 

Partner-Websites

Der Nutzer kann im Rahmen einer Produktsuche durch einfaches Anklicken direkt auf Websites von Partnern zugreifen, vor allem auf Oui.sncf, cff.com oder tgv-europe.com. Diese Websites unterliegen nicht den vorliegenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten. Daher ist der Nutzer aufgefordert, die für die Nutzung und Verbreitung von Informationen, die er auf diesen Websites offenlegt, geltenden Regeln zu prüfen.
 

Hosting

Die von Lyria SAS, (HR Paris B 428 678 627) betriebene Website tgv-lyria.com wurde unter der Nummer 1049318 ordnungsgemäß bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet.
 

Herausgeber der Website

Lyria SAS,
25 rue Titon 
75011 Paris (France)
 

Provider  

Castelis
9 Rue Maurice Grandcoing,
94200 Ivry-sur-Seine (France)
www.castelis.com 

Webdesign

NetBooster
4-6 Passage Louis-Philippe
75011 Paris (France)
www.netbooster.com
 

Allgemeine benutzungsbedingungen für die app TGV lyria 

Artikel 1 : Allgemeine Bestimmungen

SNCF und SBB betreiben gemeinsam das Angebot TGV Lyria für den internationalen Personentransport per Bahn zwischen Frankreich und der Schweiz.
Die App TGV Lyria wurde von Lyria, einer Tochtergesellschaft der SNCF und der SBB, entwickelt, um Reisen zwischen Frankreich und der Schweiz zu erleichtern. 
Als Benutzer der App willigen Sie ein, die vorliegenden Benutzungsbedingungen anzuerkennen. 
 

Artikel 2 Definitionen

App: Mobile App TGV Lyria, entwickelt von Lyria.
SBB: Aktiengesellschaft nach Schweizer öffentlichem Recht mit Sitz in Hochschulstrasse 6, 3000 Bern 65, Schweiz, eingetragen im Handelsregister von Bern-Mittelland unter der Nummer CH-035.8.021.438-9.
Lyria: Vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht, Kapital 80 000 EURO, eingetragen im Pariser Firmen- und Handelsregister unter der Nr. B 428 678627, mit Sitz in der 25 rue Titon, 75011 Paris - Frankreich.
Profil: vom Benutzer der App angelegtes Profil, um alle Funktionalitäten der App wie nachstehend angegeben verwenden zu können. 
SNCF: Öffentliches Industrie- und Handelsunternehmen nach französischem Recht mit Sitz in 34, rue du Commandant Mouchotte, 75014 Paris - Frankreich, eingetragen in das Pariser Handelsregister unter der Nr. 552 049 447.
Benutzer: jede Person, die die Funktionalitäten der App benutzt und gegebenenfalls ein Profil anlegt.
Push-Nachricht: Meldung an den Benutzer
 

Artikel 3 Beschreibung der App

Um auf die TGV Lyria App zugreifen zu können, muss diese von einem Online-Portal für Applikationen für iOS (AppStore) und Android (Google Play Store) auf ein mobiles Endgerät heruntergeladen werden. Die App TGV Lyria wurde für folgende Endgeräte / Betriebssysteme entwickelt:
Endgeräte    Betriebssysteme
iPhone 4, 4S, 5, 5S, 5C, 6, 6+ et iPod Touch 4,     7.0 à 8.0
Smartphone Android    3.0 à 4.4 

Die App ermöglicht Benutzern, die kein Profil angelegt haben:

  • den Fahrplan der TGV Lyria-Züge zu konsultieren;
  • ein Taxi über die App ab verfügbaren Bahnhöfen zu reservieren
  • Neuigkeiten, Angebote und Informationen über die Destinationen von TGV Lyria zu konsultieren.

Die App ermöglicht Benutzern, die ein Profil angelegt haben:

  • bestimmte Informationen im Zusammenhang mit ihren TGV Lyria-Reisen abzurufen, vorausgesetzt, der Benutzer hat sein Billett über eine SNCF- oder SBB-Verkaufsstelle erworben;
  • TGV Lyria m-Billette anzuzeigen (in Form eines QR-Codes), die über eine SNCF-Verkaufsstelle reserviert wurden oder Billette, die mit der SNCF-Treuekarte VOYAGEUR reserviert wurden);
  • TGV Lyria Flex e-Billette umzubuchen, die über eine SNCF-Verkaufsstelle erworben wurden;
  • die Platzfreigabe für TGV Lyria Billette (ausser Tarif Non-Flex) vor Reisebeginn vorzunehmen (Erstattung muss über ursprüngliche Verkaufsstelle abgeschlossen werden)
  • Neuigkeiten, Angebote und Informationen über die Destinationen von TGV Lyria zu konsultieren.
  • Sie sind nicht gezwungen, ein Profil anlegen, es sei denn, Sie möchten die oben genannten Funktionen nutzen. 
     

Artikel 4 Push-Nachrichten

Bei der Installierung der App kann der Nutzer angeben, ob er Push-Nachrichten erhalten möchte oder nicht.
Push-Nachrichten enthalten: 

  • die Nummer oder den Buchstaben des Abfahrtsgleises des Zuges (nur Abfahrten in Frankreich)
  • Informationen über eventuelle Störungen (nur Störungen in Frankreich).

Der Benutzer erhält nur Push-Nachrichten, wenn er diese Option in seinem Telefon aktiviert hat. 
Die Einstellungen der Push-Nachrichten können während der gesamten Benutzung der App über die Rubrik „Einstellungen “ Ihres Telefons geändert werden. 
 

Artikel 5 Anlegen des Benutzerprofils

5.1 Zweck eines Benutzerprofils
Mit Ihrem Profil haben Sie Zugriff auf die Funktion der Reiseverwaltung (Importieren, Umbuchen, Platzfreigabe) der TGV Lyria-App. 

5.2 Vorgehen zur Aktivierung Ihres Profils und gesammelte Daten

5.2.1 Wenn Sie sich in der App einloggen, können Sie über die Registerkarte „Erstellen Sie ein Profil“ Ihr Profil anlegen. Dazu sind die folgenden Angaben erforderlich (Pflichtangaben): 

  • Anrede 
  • Name, 
  • Vorname, 
  • E-Mail-Adresse, 
  • Wohnsitz (Frankreich/ Schweiz / Sonstige).

Wenn Sie möchten, können Sie auch die folgenden Angaben machen (freiwillige Angaben): 

  • Geburtsdatum,  
  • Telefonnummer.

5.2.2 Wenn Sie Informationen zu TGV Lyria (Neuigkeiten und Angebote, aktuelle Nachrichten, ...) per E-Mail, Post oder Telefon erhalten möchten, kreuzen Sie bitte das Feld „Ich möchte Informationen von TGV Lyria erhalten“ an und schließen Sie das Anlegen Ihres Profils ab, indem Sie auf das Feld „Erstellen Sie ein Profil“ klicken. 

5.2.3 Wenn Sie diese Informationen nicht erhalten möchten, kreuzen Sie dieses Feld nicht an und klicken Sie auf „Erstellen Sie ein Profil“
Da es sich um ein Benutzerprofil handelt, können Sie dasselbe Profil nicht auf mehreren Mobiltelefonen verwenden. 

5.2.4 Das Anlegen Ihres Benutzerprofils impliziert, dass Sie:

  • einwilligen, die vorliegenden Allgemeinen Benutzungsbedingungen der App anzuerkennen,
  • anerkennen, dass Sie die Bestimmungen zur Verarbeitung der persönlichen Daten zur Kenntnis genommen haben. 

5.2.5 Eine Bestätigung, dass Ihr Profil angelegt wurde, wird Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

5.3 Die Aktivierung Ihres Profils
Das Kundenprofil muss aktiviert werden, um Zugriff auf die in Artikel 4.1. aufgeführten Funktionen zu erhalten.
Sie können Ihr Benutzerprofil jederzeit aktivieren, indem Sie in der E-Mail, die Sie erhalten haben, auf den dafür vorgesehenen Link klicken. Ihr Profil wird in der App TGV Lyria angezeigt als „Warten auf Aktivierung“.  Bei  Rückkehr in die App wird das Profil automatisch aktiviert, oder Sie klicken auf das Feld „Aktualisieren“.

5.4 Ändern des Profils
Sie können jederzeit Angaben in Ihrem Profil ändern und/oder löschen. Klicken Sie dazu auf das Feld „Aktualisieren“, um die Änderungen zu speichern. 
Sie können jederzeit Ihre Meinung ändern und die Zusendung von TGV Lyria-Informationen ablehnen. Entfernen Sie dazu das Häkchen im Feld „Ich möchte Informationen von TGV Lyria erhalten“ in Ihrem Profil. 

5.5 Profil löschen
Sie können Ihr Profil jederzeit löschen, indem Sie eine entsprechende Anfrage an die folgenden Adresse senden: info@lyria.com.

5.6 Funktionalitäten im Zusammenhang mit den Reisen des Benutzers
Mit der App TGV Lyria können Sie ein TGV Lyria-Billett gemäss den Umbuchungs- bzw. Erstattungsbedingungen Ihres Tarifs und je nach Ihrer Verkaufsstelle/ der Form Ihres Billetts umbuchen oder freigeben. 
Lyria Flex e-Billette (und ähnliche Tarife), die über eine SNCF-Verkaufsstelle erworben wurden, können bis eine (1) Stunde . nach Abfahrt des Zuges über die App TGV Lyria umgebucht werden. Wenn Sie Ihre Reise umbuchen, profitieren Sie in dem neu gebuchten Zug von einem Sitzplatz. Zur Umbuchung Ihrer Reise müssen Sie auf das Feld „Umbuchen“ klicken, einen neuen Zug auswählen (Auswahl des Zugs vorbehaltlich verfügbarer Sitzplätze) und die Umbuchung der Reise für alle Mitreisenden bestätigen. Sie erhalten an die in Ihrem Profil angegebene Adresse eine Bestätigungs-E-Mail mit den Details der neuen Reise. 
Sie können Ihre Reise über die App TGV Lyria vor Abfahrt des Zugs freigeben (alle Arten von Billetts, alle Tarife mit Ausnahme erstattungsfähiger Tarife), um von den Rückerstattungsbedingungen vor Abfahrt zu profitieren. Sie können die Platzfreigabe vornehmen, indem Sie auf das Feld „Platzfreigabe “ klicken und die Platzfreigabe der Reise für alle Mitreisenden bestätigen.  Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail an die in Ihrem Profil angegebene Adresse. Um die Stornierung abzuschliessen, (und falls die Bedingungen Ihres Tarifes eine Erstattung zulassen), wenden Sie sich bitte innerhalb von zwei (2) Monaten mit Ihrer Reservierungsnummer an die Verkaufsstelle, bei der Sie das Ticket erworben haben. Je nach Tarif und Verkaufsstelle kann ein Teilbetrag einbehalten werden. Wenn Sie ein Dossier mit Hin- und Rückreise reserviert haben und eine der beiden Reisen freigeben, muss zuerst die Stornierung dieser Reise abgeschlossen werden, bevor Sie die andere Reise verwalten können. 
 

Artikel 6 Datenschutz

SNCF ist verantwortlich für die Verarbeitung sämtlicher personenbezogener Daten, die über die App gesammelt werden. Lyria verarbeitet diese personenbezogenen, über die App gesammelten Daten.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 (Datenschutzgesetz) sind die Erhebung und die Verarbeitung dieser personenbezogener Benutzerdaten Gegenstand einer Erklärung der SNCF bei der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten („CNIL“). 

Jeder Benutzer verfügt einerseits über ein Recht auf Zugriff, Berichtigung oder Löschen der ihn betreffenden Informationen und andererseits über ein Einspruchsrecht bezüglich seiner personenbezogenen Daten. Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die folgende Adresse: info@lyria.com.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • um Sie über mögliche Störungen von Reisen, die in Ihr Profil importiert wurden, zu informieren; 
  • um Ihre Bestellungen im Falle einer Umbuchung/Platzfreigabe von TGV Lyria-Billetts, die in Ihr Profil importiert wurden, nachzuverfolgen
  • für Werbekontakte (Newsletter, Umfragen, Informationen zu aktuellen Verkaufsangeboten von TGV Lyria usw.…);
  • für statistische Erhebungen und Marketinganalysen.

Die in Ihrem Profil gespeicherten Angaben werden nach einer Aufbewahrungsfrist von 5 Jahren automatisch gelöscht.
Ausserdem werden folgende Daten bei Abfrage der Zugfahrpläne durch jeden Benutzer gesammelt: Abfahrt, Ankunft, Daten zu den TGV Lyria-Zügen, die Gegenstand von Suchanfragen waren.

Ebenso werden die folgenden Daten zusätzlich zu den unter Punkt 4.2 aufgeführten Daten bei der Nutzung von Funktionalitäten im Zusammenhang mit Reisen des Benutzers gesammelt: Abfahrtsort/ Zielort, das Datum des Vorgangs, die Klasse, der Tarif, das Reisedatum, die Anzahl Reisender, die Abfahrtszeiten des Zugs und die Zugnummer, die Referenznummer des Reisedossiers. 
 

Artikel 7 Geistiges Eigentum 

7.1 Allgemeine Bestimmungen
Sämtliche Marken- und/oder Urheberrechte der App sind Eigentum von Lyria und/oder SNCF. Jegliche Reproduktion oder Benutzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung ist untersagt.

7.2 Verwendung der App durch den Benutzer
Die App wird Ihnen derzeit kostenlos zur persönlichen, nicht kommerziellen Benutzung angeboten. 
Sie profitieren gemäss den vorliegenden Benutzungsbedingungen von einer widerruflichen, kostenlosen, nicht exklusiven weltweiten Lizenz zur Benutzung der App für persönliche Zwecke in Übereinstimmung mit den Benutzungsbedingungen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, (i) Dritte in Ihrem Namen Kopien dieser App erstellen oder verbreiten zu lassen, (ii) zu versuchen, die App zu kopieren, zu reproduzieren, zu verfälschen, zu verändern, die Programmierung der App zu ändern, sie auseinanderzunehmen, zu dekompilieren, zu übertragen, zu ersetzen oder zu übersetzen oder(iii) daraus abgeleitete Werke zu erstellen.

7.3 Veränderung der App
Lyria behält sich das Recht vor, die App zu verändern oder zurückzuziehen oder für die Benutzung der App im Ganzen oder in Teilen ein Entgelt zu verlangen; sie kann dies jederzeit tun, ohne Angabe von Gründen.
 

Artikel 8 Verfügbarkeit

Diese App wird für Endgeräte angeboten, welche die Betriebssysteme Apple iOS und Android verwenden. Lyria wird über seine Dienstleistungsanbieter, die für die Entwicklung und Wartung dieser App verantwortlich sind, innerhalb eines vernünftigen Rahmens alles unternehmen, um sicherzustellen, dass die App jederzeit verfügbar ist.  
Sie erkennen jedoch an, dass die App über das Internet und mobile Netze zur Verfügung gestellt wird und daher Faktoren, die sich dem Einfluss von Lyria entziehen, die Qualität und Verfügbarkeit der App beeinflussen können. 

Lyria, SNCF und die SBB sind nicht verantwortlich, wenn die App nicht verfügbar ist, ebenso wenig für andere Schwierigkeiten oder Probleme beim Herunterladen von Inhalten oder beim Zugriff darauf oder für andere Fehler im Kommunikationssystem, die dazu führen könnten, dass die App nicht verfügbar ist.

Lyria, SNCF und die SBB sind nicht für Support oder Wartung der App verantwortlich.
 

Artikel 9 Systemanforderungen

Um die App benutzen zu können, müssen Sie über ein kompatibles Telefon oder ein mobiles Endgerät, einen Internetzugang und über folgende Systemanforderungen verfügen:
  

  • Endgeräte  iPhone 4, 4S, 5, 5S, 5C, 6, 6+ et iPod Touch 4, Betriebssysteme 7.0 à 8.0
  • Endgeräte  smartphone Android Betriebssysteme 3.0 à 4.4 
     

Artikel 10 Haftungsbeschränkung

Lyria, SNCF und die SBB haften nicht für direkte oder indirekte, spezielle, in Form einer Busse anfallende, exemplarische oder immaterielle Verluste oder Schäden im Zusammenhang mit Ihrer Benutzung der App oder Ihrem Zugriff darauf, einschliesslich entgangenem Gewinn oder Ähnlichem, unabhängig davon, ob damit zu rechnen war oder nicht. 

Lyria, SNCF und die SBB haften nicht für Beschädigungen oder Veränderungen Ihrer Geräte aufgrund der Installation oder Nutzung der App, insbesondere der Computerausstattung, der mobilen Endgeräte oder Mobiltelefone.
Der Benutzer muss insbesondere die finanziellen Vertragsbedingungen mit seinem Provider hinsichtlich Hochladen und Benutzung der App auf seinem Mobiltelefon oder verwendeten mobilen Endgerät prüfen. Es ist möglich, dass Ihr Provider für die Herstellung der Verbindung für die Dauer der Verbindung mit der App Kosten erhebt oder Kosten Dritter anfallen. Sie willigen ein, dass Sie für diese Kosten aufkommen. 

Wenn die Rechnung für das Mobiltelefon oder das mobile Endgerät, das sie für den Zugriff auf die App verwenden, nicht auf Sie ausgestellt wird, sind Sie verpflichtet, die Einwilligung der Person einzuholen, welche die Rechnung bezahlt, um die App zu benutzen.

Reisen nach Schweiz

X

Der Inhalt dieser Website passt sich je nach Reiseziel an