Die von TGV Lyria angefahrenen Städte: Basel

Basel liegt im äussersten Nordwesten der Schweiz zwischen Frankreich und Deutschland und ist auf die Einwohnerzahl bezogen, die drittgrösste Stadt des Landes. Sie besitzt ein reiches historisches Erbe und hat zahlreiche kulturelle und architektonische Besonderheiten zu bieten, sowohl aus älterer als auch neuerer Bauzeit. Der wirtschaftliche Wohlstand der Stadt basiert auf dem Rheinhafen, Basel's Tor zur Schweiz.

 

TGV Lyria Verbindungen von Frankreich nach Basel 

Von Frankreich aus erreicht man Basel mit TGV Lyria ab Paris, Gare de Lyon. Auch von Dijon, Belfort-Montbéliard und Mulhouse aus wird Basel angefahren. 

Paris <> Basel

TGV Lyria bringt Sie 5 bis 6 Mal täglich von Paris nach Basel, in nur 3:03 Stunden, und zwar in Lyria- oder Euro Duplex-Wagons. In den Euro Duplex-Wagons stehen Ihnen Steckdosen zur Verfügung. Der TGV Paris-Basel hält in den Bahnhöfen von Dijon, Belfort-Montbéliard und Mulhouse.

Billette reservieren

  • Reisen nach Schweiz

    X

    Der Inhalt dieser Website passt sich je nach Reiseziel an