Erneuerte Züge, neues Aussendesign – Lyria 2020

Ab dem 15. Dezember 2019 werden die einstöckigen Züge von TGV Lyria (POS-Züge) durch Doppelstockzüge (2N2 oder Euroduplex) ersetzt. Die Flottenerneuerung geht mit einem neuen Aussendesign einher.

Ein brandneues Aussendesign

TGV Lyria hat 15 Doppelstockzüge erworben und den Aussenlook in den Farben des französisch-schweizerischen Unternehmens gestaltet. Damit wird die französisch-schweizerische Identität von TGV Lyria gestärkt. Das neu verwendete Lyria-Rot ermöglicht es TGV Lyria, sich von den Zugwagen anderer Eisenbahnanbieter zu unterscheiden.


Das neue Aussendesign betont:

  • Das Logo von TGV Lyria (selbstverständlich!)
  • Rot, die historische Farbe der Marke
  • Die typischen Pfeile der Marke als Symbole für Bewegung und Geschwindigkeit
  • Typografische Merkmale, die an die wichtigsten Destinationen in Frankreich und der Schweiz erinnern

Unsere "neuen" Züge

Unsere "alten" Züge

Buchen