Paris–Bern Städte, die von TGV Lyria bedient werden

Städte, die von TGV Lyria bedient werden
Bern, die Hauptstadt in der Landesmitte der Schweiz, ist die einzige Stadt, die sich ihr mittelalterliches Erscheinungsbild bewahren konnte. Ein historischer Stadtrundgang drängt sich geradezu auf. Die Gassen und die 6 Kilometer langen Arkaden (Lauben) der Altstadt gehören zum Welterbe der UNESCO. Der Legende nach hat Herzog Berchtold V. von Zähringen der Stadt ihren Namen gegeben, nachdem er auf der Jagd einen Bären erlegt hatte. So ist der Bär auch zum Symbol und Wappentier der Stadt Bern geworden.

TGV-Lyria-Verbindungen von Frankreich nach Bern

Paris–Bern

Täglich eine Direktverbindung mit dem TGV Lyria zwischen Paris und Bern in beiden Richtungen. Der TGV ab Paris hält auch in Dijon, Mulhouse und Basel SBB. Ab Bern setzt er seine Fahrt bis zur Endstation Interlaken fort. Die Reise von Paris nach Bern dauert 4 Stunden und 27 Minuten. Sie können Bern von Paris aus auch mit einer Verbindung erreichen.

Wann soll ich mein Billett reservieren?

Um in den Genuss des bestmöglichen Billettpreises für die Fahrt von Bern nach Paris zu kommen, empfiehlt sich eine Reservierung im Voraus. Wenn Sie bei TGV Lyria Ihr Billett 6 Monate im Voraus reservieren, profitieren Sie von unschlagbaren Preisen. Billette bereits ab € 29. Kurz: Planen Sie voraus!

Wenn Sie als Familie mit Kindern oder Jugendlichen reisen, dann denken Sie auch an die SNCF-Ermässigungskarten Enfant+ und Jeune. Sind Sie über 60 Jahre alt oder oft am Wochenende unterwegs, dann können Sie von weiteren Preisvorteilen profitieren.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, Billette zum tiefstmöglichen Preis zu reservieren.

All unsere Tipps für günstigeres Reisen!

Wie viel kostet ein Billett von Paris nach Bern?

Wir haben unser Serviceangebot neu gestaltet, um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Sie haben neu die Wahl zwischen drei Reiseklassen: BUSINESS 1ÈRE, STANDARD 1ÈRE, STANDARD. Je nach Bedürfnis, Budget oder Reisedaten findet sich die für Sie passendste Reiseklasse.

Die Preise und Bedingungen zum TGV Lyria-Angebot.

Die Strecken von TGV Lyria ab Paris

Verschiedene andere Schweizer Städte können mit dem TGV Lyria von Paris aus innerhalb weniger Stunden mit einer Anschlussverbindung erreicht werden. 

Folgende Strecken könnten Sie interessieren:

Reisen Sie in nur 3 Stunden mit dem Zug in die Schweiz.
Mit TGV Lyria, Ihrem Bahnpartner

Häufig gestellte Fragen

  • Wie gelange ich von Paris nach Bern?

    Um von Paris nach Bern zu gelangen, nutzen Sie die Verbindung Paris–Zürich ab Paris Gare de Lyon. Steigen Sie in Basel um, wo Sie eine garantierte Direktverbindung nach Bern haben.

  • Wie oft habe ich mit dem TGV Lyria eine Verbindung nach Bern?

    Von den 6 täglichen Verbindungen zwischen Paris und Zürich legen alle einen Zwischenhalt in Basel ein und erlauben Ihnen, von da nach Bern weiterzureisen. Auf dieser Seite finden Sie die Fahrpläne von TGV Lyria im Detail.

  • Wie lang dauert die Reise von Paris nach Bern mit dem Zug?

    Die Reise von Paris nach Bern dauert inklusive Anschlussverbindung etwa 4 Stunden und 30 Minuten. Von Paris bis Basel dauert die Reise 3 Stunden und 4 Minuten. Danach müssen Sie noch etwa 1 Stunde einplanen, um mit dem Regionalzug von Basel nach Bern zu gelangen.

  • Wie viel kostet ein Billett?

    Für Ihre Reise von Paris nach Basel, wo Sie auf Ihren Anschlusszug umsteigen können, haben Sie die Wahl zwischen 3 Reiseklassen: BUSINESS 1ÈRE, STANDARD 1ÈRE und STANDARD. TGV Lyria bietet das ganze Jahr über einfache Fahrten in der Reiseklasse STANDARD für 49 € an. Bis 4 Monate vor Ihrer geplanten Reise können Sie von Billetten ab 29 € profitieren. Zusätzlich zum Preis für den TGV Lyria bezahlen Sie den Preis für den Regionalzug zwischen Basel und Bern.