Netzkarte Liste der Destinationen mit TGV Lyria

Entdecken Sie alle wichtigen Destinationen von TGV Lyria in Frankreich und der Schweiz sowie weitere Schweizer Destinationen, die via Anschlusszüge der SBB bedient werden.

Netzkarte

Das Schienennetz von TGV Lyria besteht aus 4 direkten internationalen Strecken zwischen Frankreich und der Schweiz :

  • Paris <> Genf. Hält an den Bahnhöfen von Bourg-en-Bresse, Nurieux, Bellegarde, Genf und Lausanne.
  • Paris <> Lausanne. Hält an den Bahnhöfen von Dijon, Dole, Mouchard, Frasne und Vallorbe.
  • Paris <> Basel–Zürich. Hält an den Bahnhöfen von Dijon, Belfort-Montbéliard TGV, Mulhouse, Basel und Zürich.
  • Marseille <> Genf. Hält an den Bahnhöfen von Aix-en-Provence TGV, Avignon TGV, Lyon Part-Dieu, Bellegarde und Genf.

 
Der TGV Lyria erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h und legt die 4 Strecken in insgesamt 3 bis 4 Stunden zurück.

La carte du réseau Lyria 2020

Unsere Verbindungen

Paris-Basel

Konsultieren Sie die praktischen Informationen von TGV Lyria wie Fahrpläne, Routen, angefahrene Bahnhöfe, Tarife usw., um für Ihre Reise von...

Paris–Genf

Konsultieren Sie die praktischen Informationen von TGV Lyria wie Fahrpläne, Routen, angefahrene Bahnhöfe, Tarife usw., um für Ihre Reise von...

Paris-Lausanne

Konsultieren Sie die praktischen Informationen von TGV Lyria wie Fahrpläne, Routen, angefahrene Bahnhöfe, Tarife usw., um für Ihre Reise von...

Paris–Zürich

Zürich profitiert sehr von seiner aussergewöhnlichen geografischen Lage im Herzen Europas. Die Stadt am See befindet sich in unmittelbarer...

Paris–Bern

Bern, die Hauptstadt in der Landesmitte der Schweiz, ist die einzige Stadt, die sich ihr mittelalterliches Erscheinungsbild bewahren konnte...

Paris–Neuchâtel

Die zwischen dem 3-Seen-Land und dem Juragebirge gelegene Stadt Neuenburg eignet sich bestens für gemütliche Familienreisen oder als Ziel...