Stornierung des Zugbilletts

Verfahren zur Annullierung Ihrer in der Schweiz oder in Frankreich erworbenen Zugbillette.

In Frankreich gebuchte Zugbillette annullieren

Da man gelegentlich seine Meinung ändert oder Unvorhergesehenes passiert, finden Sie nachfolgend das Vorgehen zur Annullierung von in Frankreich gebuchten Tickets.

Sie benötigen folgende Angaben:

  • Buchungsnummer Ihrer Reise (6-stellige alphanumerische Zeichenfolge, die von der SNCF mit der Buchungsbestätigung erhalten haben)
  • Namen der während des Buchungsprozesses verwendet wurde
  • Nummer des TGV Lyria, in dem Sie Plätze gebucht hatten

Von Frankreich aus rufen Sie die Nummer 36 35 (0,40 € inkl. MwSt./Min.) an und sagen "annullieren" oder tippen 33 ein.
Von der Schweiz aus rufen Sie die Nummer 00 33 892 35 35 35 an und tippen anschliessend 3 ein.

Sie können auch direkt in einen Bahnhof, eine Boutique oder Ihr Reisebüro mit SNCF-Zulassung gehen oder sich auf www.oui.sncf einloggen und auf die Rubrik «Zug» und dann auf «Aufträge verwalten» klicken.

Eine Annullierung von Zugbilletten ist in Frankreich vor der Abfahrt Ihres TGV Lyria unter www.oui.sncf oder über die Telefondirektwahl 36 35 möglich, wenn Sie Ihre Buchung auf der Website www.oui.sncf, im Bahnhof, in einer SNCF-Verkaufsstelle oder in einem Reisebüro vorgenommen haben.

 

In der Schweiz gebuchte Zugbillette annullieren

Die Modalitäten der Annullierung hängen vom Ort des Billettkaufs ab. Die Annullierung Ihres Billetts ist in der Schweiz bis zur Abfahrt des TGV Lyria möglich (ausser bei Tarifen, die Sonderbedingungen unterliegen).

  • Buchungsnummer Ihrer Reise (6-stellige alphanumerische Zeichenfolge, die von der SNCF mit der Buchungsbestätigung erhalten haben)
  • Namen der während des Buchungsprozesses verwendet wurde
  • Nummer des TGV Lyria, in dem Sie Plätze gebucht hatten

Sie können die Billette auch hier annullieren:

  • In jedem SNCF-Bahnhof in Frankreich
  • Am Ticketautomat (24h/24), an Bahnhöfen und an SNCF-Verkaufsstellen in Frankreich