Verkehrsinformationen

TGV Lyria - train

Verkehr

angepasst

public works icon

Bauarbeiten

Infos über die Beeinträchtigungen für den Zeitraum September - Dezember 2020

 

 

 

Buchen Sie jetzt

Verkehrsinformationen zu COVID-19

Letzte Aktualisierung: 29. September 17:58

 

Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden unserer Fahrgäste und Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität. Entsprechend verfolgen wir die Entwicklung der Lage sowie die Empfehlungen der Gesundheits- und Regierungsbehörden genau.

Das Tragen einer Schutzmaske ist in allen Zügen TGV Lyria, in der Bahnhof sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln in Frankreich und in der Schweiz obligatorisch: mehr erfahren.

 

  • Gemäss neusten Meldungen des Schweizer Bundesrates herrscht ab Montag, 14. September, für Reisende aus bestimmten Regionen Frankreichs, insbesondere aus dem Departement Île-de-France, bei der Einreise in die Schweiz eine 10-tägige Quarantänepflicht. Diese Massnahme gilt vorerst bis auf Weiteres.

Notwendigen Geschäftsreisen oder Reisen im Zusammenhang mit Arztbesuchen von weniger als 5 Tagen sowie Geschäftsreisen im Rahmen einer Sport- oder Kulturveranstaltung fallen nicht unter diese Massnahme. Reisende aus den Grenzregionen sind von der Quarantänepflicht ebenfalls ausgenommen.

Bitte konsultieren Sie die offizielle Website der Schweizer Regierung, um sich über alle Einzelheiten, Aktualisierungen und Ausnahmen zu informieren.: admin.ch.

Sofern möglich, empfehlen wir Ihnen, Ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

  • Es ist weiterhin möglich, die Zugbillette von TGV Lyria für alle Fahrten bis einschliesslich 1. November kostenlos umzutauschen oder erstattet zu bekommen. Wenn Ihr Zugbillett einen Zug betrifft, der infolge Änderung des Fahrplans nicht mehr verkehrt, sind diese Massnahmen bis zum 12. Dezember 2020 gültig, und die Bezahlung entfällt einer Preisdifferenz bei einem allfälligen Erwerb eines teureren neuen Fahrausweises. 
  • Vom 28. September wird der Bahnverkehr von TGV Lyria mit fast 65% unverändert aufrechterhalten. Dies kann sich angesichts der aktuellen Situation ändern.

 

TRANSPORTPLAN

Die unten aufgeführten Züge können gebucht werden. Alle Tickets sind derzeit kostenlos umtauschbar und erstattungsfähig, für Reise bis zum 1. November.

 

Fahrplan gültig vom einschliesslich 28. September. Fahrende Züge, unten. 

N° TGV Lyria

Abfahrt: Lausanne

Abfahrt: Genf

Ankunft: Paris

9264 07:23     / 11:04
9764     / 08:29 11:42

9770

/

12:29

15:42

9268 12:23     / 16:04

9776

/

16:29

19:42

9270 16:23     / 20:04

9782/4

19:45

20:29

23:42

 

N° TGV Lyria

Abfahrt: Paris

Ankunft: Genf

Ankunft: Lausanne

9261 07:56     / 11:37
9763 08:18 11:29     /
9269 11:56     / 15:37
9773 12:18 15:29     /

9775

14:18

17:29

18:15

9277 17:56     / 21:37
9781 18:18 21:29     /

 

N° TGV Lyria

Abfahrt: Zürich

Abfahrt: Basel

Ankunft: Paris

9206 (3)

07:34

08:34

11:38

9210 (4)

09:34

10:34

13:38

9218 (3)

11:34

12:34

15:38

9222

13:34

14:34

17:38

9230/32

17:34

18:34

21:38

 

N° TGV Lyria

Abfahrt: Paris

Ankunft: Basel

Ankunft: Zürich

9203

07:22

10:26

11:26

9213/33

12:22

15:26

16:26

9215 (1) (2)

14:22

17:29

 

9223

18:22

21:26

22:26

 

Der Service von Le Deli im Barwagen wird weiterhin aufrechterhalten, ebenso derjenige von La Table in der BUSINESS 1ÈRE.

 

(1) Dieser Zug hat als Ankunfts-/Abfahrtsbahnhof Basel statt Zürich. Reisende, die nach/von Zürich reisen möchten, werden dazu eingeladen, einen SBB-Zug Basel<>Zürich zu nehmen, auf dem das TGV Lyria-Ticket (Paris<>Zürich) weiterhin gültig ist. Informationen zu den Fahrplänen der SBB Basel<>Zürich finden Sie unter sbb.ch .

(2) Verkehrt nicht samstags.

(3) Verkehrt nicht sonntags.

(4) Verkehrt nur sonntags.

 

UMTAUSCH- UND RÜCKERSTATTUNGSMASSNAHMEN

Um unseren Fahrgästen ein Höchstmass an Flexibilität zu bieten, setzt TGV Lyria in Übereinstimmung mit ihren Vertriebspartnern SNCF und SBB und gemäss den Empfehlungen der lokalen Behörden kommerzielle Massnahmen um. Die genauen Bedingungen für den Umtausch bzw. für die Rückerstattung hängen vom jeweiligen Vertriebskanal ab, der beim Billettkauf gewählt wurde.

  • Wenn Sie Ihr Billett bei der SBB gekauft haben: gebührenfreie Umtausch und Rückerstattung des Billetts am Schalter oder via SBB Contact Center, für Reisen bis und einschliesslich den 1. November 2020. Kontaktieren Sie den SBB-Kundendienst.
  • Wenn Sie Ihr Billett via OUI.sncf, ch.oui.sncf oder über einen anderen Vertriebskanal der SNCF gekauft haben und für Reisen zwischen dem 9. März bis und einschliesslich den 1. November 2020:

-  Vor der Abreise des Zuges: gebührenfreie Rückerstattung und gebührenfreier Umtausch (allfällige Preisdifferenz vorbehalten) über die Registerkarte "Ihre Buchungen

- Nach der Abreise des Zuges: Rückerstattungsantrag auf SNCF.com unter «SNCF ist für Sie da» > «Reklamationen» > Grund: «Ich habe mein Billett nicht benutzt» gestellt werden.

  • Wenn Sie Ihr Billett über ein Reisebüro gebucht haben, erkundigen Sie sich bitte dort nach den genauen Umtausch- bzw. Rückerstattungsbedingungen.
  • Falls Sie nicht in der Lage sind, Ihre Bestellung auf der Plattform zu stornieren, zögern Sie nicht den Lyria Kundendienst unter folger E-mail Adresse info@lyria.com zu kontaktieren .

 

Die Verkaufsbereiche der SNCF am Gare de Lyon sind geöffnet.

Andere Verkehrsinformationen

In der Bauarbeiten-Infobox finden Sie Verkehrsinformationen für das ganze TGV-Lyria-Streckennetz.